Alte Geschichte an der RUB

Griechische Geschichte
Römische Geschichte

Prof. Dr. Christian Wendt
Raum: GA 6/157
Tel.: (0234) 32 - 286 89
Christian.Wendt@rub.de

Prof. Dr. Bernhard Linke
Raum: GA 6/155
Tel.: (0234) 32 - 225 30
Bernhard.Linke@rub.de








Kontakt

Alte Geschichte - Ruhr Universität Bochum
44780 Bochum
Sekretariat
Lena Kann
Raum: GA 6/156
Tel.: (0234) 32 - 285 30
E-Mail:bereichssekretariat3@rub.de
Öffnungszeiten: Mo-Do: 9-12 & 14-15 Uhr; Fr: 8-12 Uhr

Aktuelle Termine


Interdisziplinäres Kolloquium zur Literatur und Kultur des griechisch-römischen Mittelmeerraums

J. Coert (Bremen):
"Früher wurde Rom von Königen regiert" ľ Auswärtige Fürsten als Reichsnobilität des Prinzipats?

Dienstag 28.05.2019 | 16-18 Uhr | GA 04/149

Vollständiges Programm

Coert_Früher wurde Rom von Königen regiert


Aktuelle Projekte


Thucydides Global: Teaching, Researching, and Performing Thucydides

Thukydides - global gedacht: Am 30. April 2019 findet in London die Konferenz "Thucydides Global: Teaching, Researching, and Performing Thucydides" statt. Im Mittelpunkt dieser von der Ruhr-Universität Bochum mitorganisierten Veranstaltung stehen die moderne Rezeption von Thukydides sowie dessen globale Dimension. Die Frage, ob sich die bleibende Relevanz des thukydideischen Werkes auf die Auseinandersetzung des Autors mit lokalen und globalen Krisen zurückführen lässt, ist nur eines der behandelten Themen. Weitere Informationen finden Sie hier.

"Meet and greet Catilina"

Was wäre, wenn man die Möglichkeit hätte in das antike Rom zurückzureisen, um dort Cato, den streitbaren Censor, Catilina, den Aufrührer, Agrippina, die intelligente und intrigante Kaisermutter Neros und sogar Kaiser Trajan zu treffen und zu befragen um mit ihren Antworten und Kommentaren historische Fakten, Kontexte und Szenarien besser zu verstehen?
Diese Zeitreise soll nun mit Twine, einer Software zur Erstellung textbasierter Geschichten, möglich werden. Nach der Vorbereitung auf die Zeitreise mittels zur Verfügung gestellter Einführungstexte zur römischen Geschichte kann die Zeitreise beginnen. Neben den inhaltlichen Schwerpunkten soll auch das methodische Arbeiten vertieft und die Formalia geübt werden, wie z.B. korrekte Zitation. Zentral dabei ist die Arbeit mit den unterschiedlichen antiken Quellengattungen.
Es ist geplant, die spielerische Zeitreise allen Studierenden der Geschichtswissenschaft an der RUB zugänglich zu machen. Das so gewonnene Wissen soll im Rahmen eines Tests im Integrierten Proseminar (Modul I des BA/MA - Studiengangs Geschichte) abgerufen werden, um die Nachhaltigkeit zu sichern.

Projektentwickler:
Jannik Keindorf & Meret Strothmann


Klio