RUB » OAW » Geschichte Chinas

Besucherdresse

Universitätsstr. 134
3. Obergeschoss
D-44799 Bochum

Anfahrt

Postadresse

Ruhr-Universität Bochum
Fakultät für Ostasienwissenschaften
Sektion Geschichte Chinas
Uni134 (3.12)
D-44799 Bochum

Kontakt

Sektionsleitung

Prof. Dr. Moll-Murata
E-mail: Christine.Moll-Murata@ruhr-uni-bochum.de
Sprechstunde nach Vereinbarung
Universitätsstraße 134, Raum 3.13



Sekretariat

Cristina Maurillo, B.A.
cristina.maurillo@rub.de
Universitätsstraße 134, Raum 2.13
Bürozeiten: 8–16 Uhr

Tel.: +49 (0)234 32-21855
Fax: +49 (0)234 32-14747


Fakultät



Hinweise für Studierende

Studieren (xué 學 lernen, studieren) Sie als eingeschriebene Kommilitonen Sinologie?
Hier finden Sie Informationen zur Organisation
des Studiums.

Hinweise für Studieninteressierte

Suchen (qiú 求 etw. suchen) Sie nach einem geeigneten Studiengang?
Hier finden Sie Informationen zum Studium und der Studienplanung.

 


AKTUELLES


EINLADUNG zur Plakatausstellung mit einführendem Vortrag
"70 Jahre Propaganda in China – ein Spannungsbogen", Prof. Dr. Christine Moll-Murata.

Freitag 07.12.2018, 17:00 – 19:00 Uhr
Landesspracheninstitut in der RUB
Laerholzstr. 84
44801 Bochum


Einladung

Neuerscheinung

Christine Moll-Murata, State and Crafts in The Qing Dynasty (1644-1911). Amsterdam: Amsterdam University Press. (Social Histories of Work in Asia) ISBN 978 94 6298 6657
Open Access:  http://www.oapen.org/search?keyword=moll-murata

Nächster Vortrag im Ostasienwissenschaftlichen Mittagsforum:
SOMMEN Lieven (Leuven):  The Mediatization of Interwar Japanese Diplomacy: The Inception of the Department of Information within the Interwar Japanese Ministry of Foreign Affairs

12. Dezember
12 bis 13 Uhr (s.t.)
Unistr. 134, Raum 2/06


Das Programm für das Mittagsforum im WiSe 2018/19 finden Sie hier: