Lehrstuhlprojekte:



Neuigkeiten des Lehrstuhls

 

Masterarbeiten am Lehrstuhl

Letztmalig sind Masterarbeiten im WS 18/19 und SS 19 möglich; Bewerbung bis 31.7.2018 erforderlich; weitere Informationen finden Sie hier.

 

Dissertationspreis für Nadine Guba

EJOR

Nadine Guba wurde für ihre Dissertation mit dem Ernst-Zander-Preis ausgezeichnet. mehr...

 

thyssenkrupp Student Award

EJOR

Herr Luis Nagel, B. Sc. wurde für seinen exzellenten Bachelorabschluss ausgezeichnet. mehr...

 

Stipendium zur Teilnahme an der OR Summer School XXII ELAVIO in Maitencillo, Chile

EJOR

Sandra Zajac erhielt als eine von zwei Stipendiaten, die von der europäischen und der internationalen Gesellschaft für Operations Research (EURO und IFORS) ausgewählt und gefördert wurden, die Möglichkeit, an der lateinamerikanischen Summer School vom 04. März bis 09. März 2018 in Chile teilzunehmen. mehr...

 

Vortrag: Optimale zyklische Schichtplanung mit integrierten Bereitschaftsdiensten im Rettungswesen

EJOR

Die Sitzung 2018 der GOR-Arbeitsgruppe Health Care Management fand am 23. Februar 2018 in Augsburg statt. Teilnehmer aus Wissenschaft und Praxis diskutierten über aktuelle Entwicklungen und erfolgreiche Anwendungen quantitativer Methoden im Gesundheitswesen. mehr...

 

Vortrag: Sichere Routen für Geldtransporte

Geld

An der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) hat am 08. und 09. Februar die „Gemeinsame Tagung der AG Wirtschaftsinformatik (GOR) und der WK Operations Research (VHB)“ stattgefunden. Sandra Zajac hat über das Thema „Increasing the unpredictability of routes to decrease the risk of assault“ referiert. mehr...

 

Beitrag im European Journal of Operational Research erschienen

EJOR

Der Beitrag von Koppka, Wiesche, Schacht und Werners "Optimal distribution of operating hours over operating rooms using probabilities" wurde in der wissenschaftlichen Zeitschrift European Journal of Operational Research veröffentlicht und ist online verfügbar. In diesem Beitrag wird ein mathematisches Optimierungsmodell vorgestellt, das entsprechend der jeweiligen Patientenstruktur auf taktischer Ebene über die Öffnungszeiten von Operationssälen in Krankenhäusern entscheidet. mehr...

 

Supply Chain Planning für modulare Produktionskonzepte in der Prozessindustrie

Schacht

Das interdisziplinäre Forschungsprojekt zum Supply Chain Planning für modulare Produktionskonzepte unter Leitung von Frau Prof. Dr. Brigitte Werners, RUB und Herrn Prof. Dr. Lier, FH SWF wird von der DFG bis 2019 gefördert. weiter...

 

Dissertationspreis für Herrn Dr. Matthias Schacht

Schacht

Herr Dr. Matthias Schacht und wurde für seine Dissertation mit dem Gebrüder-Deschauer-Preis 2017 ausgezeichnet. weiter...

 

thyssenkrupp Student Award und GOR-Bachelorpreis

Schacht

Frau Laura Montag, B. Sc. und Frau Julia Eichholz, B. Sc. wurden für ihre exzellenten Bachelorabschlüsse ausgezeichnet. weiter...

 

Vortrag im Rahmen der ICCL-Konferenz in Southampton

VBA

In Southampton, Großbritannien hat vom 18. Oktober bis 20. Oktober die „International Conference on Computational Logistics“ (ICCL) stattgefunden. Sandra Zajac hat über ein heuristisches Lösungsverfahren für das periodische Tourenplanungsproblem referiert. weiter...

 

Blockveranstaltung “Einführung in die Automatisierung von Excel mittels VBA”

VBA

Am 05. und 06. Oktober 2017 fand erneut der Kurs „Einführung in die Automatisierung von Excel mittels Visual Basic for Applications (VBA)“ statt. Ziel der Veranstaltung ist es, anwendungsorientierte Kenntnisse in der Automatisierung von Excel mittels VBA anhand wirtschaftswissenschaftlicher Fragestellungen zu vermitteln. weiter...

 

Internationale Jahrestagung OR 2017

ORForscherinnen und Forscher des Lehrstuhls haben ihre aktuellen Ergebnisse auf der internationalen Jahrestagung der OR 2017 vom 06.9-08.9.2017 in Berlin vorgestellt. mehr...

 

Vortrag im Rahmen der ORAHS-Konferenz in Bath

ORAHSAn der University of Bath School of Management hat vom 30. Juli bis zum 04. August die Jahrestagung der „EURO working group Operational Research Applied to Health Services“ (ORAHS) stattgefunden. mehr...

 

Healthcare Operations Research Summer School - Enschede

Enschede

(Foto: https://www.utwente.nl/en/choir/)

Lisa Koppka und Pia Steenweg haben vom 21. Juli bis 25. Juli 2017 an der Healthcare Operations Research Summer School der Universität Twente teilgenommen. mehr...

 

IFORS 2017 - Québec

IFORS 2017

Vom 17. Juli bis 21. Juli 2017 fand die 21. Konferenz der International Federation of Operational Research Societies (IFORS)  in Québec City, Kanada statt. mehr...

 

Beitrag im European Journal of Operational Research erschienen

EJOR

Der Beitrag "Improved handling of uncertainty and robustness in set covering problems" ist in der wissenschaftlichen Zeitschrift "European Journal of Operational Research" veröffentlicht. mehr...

Ausgezeichnete Dissertationen und neue Promovenden der Fakultät

Ernst-Zander-Preis

Frau Dr. Schulz und Frau Dr. Wiesche wurden für ihre Dissertation mit dem Ernst Zander-Preis 2017 ausgezeichnet. Außerdem wurden am 10. Mai 2017 die Promotionsverfahren der Fakultät abgeschlossen. mehr...

Beitrag in Annals of OPerations Research veröffentlicht

Annals of OR

Ein Beitrag von Herrn Dr. Sebastian Rachuba und Frau Prof. Dr. Brigitte Werners wurde in der wissenschaftlichen Zeitschrift "Annals of Operations Research" veröffentlicht. mehr...

 

Beitrag in Computers & Operations Research erschienen

COR

Der Beitrag "A framework for secure IT operations in an uncertain and changing environment" von Herrn Dr. Andreas Schilling wurde in der renommierten wissenschaftlichen Fachzeitschrift Computers & Operations Research angenommen und wird in der Septemberausgabe erscheinen. mehr...

 

Beitrag im European Journal of Operational Research erschienen

EJOR

 

Der Beitrag "Optimal operation of a CHP plant participating in the German electricity balancing and day-ahead sport market" wurde von der renommierten wissenschaftlichen Zeitschrift European Journal of Operational Research angenommen und ist bereits online verfügbar. mehr...

Archivierte Ankündigungen...

 

Kontakt

Prof. Dr. Brigitte Werners

Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbes.
Unternehmensforschung und Rechnungswesen
Sekretariat: Frau Inge Spieker

Fakultät für Wirtschaftswissenschaft
Ruhr-Universität Bochum
44780 Bochum

Universitätsstr. 150
Gebäude GC; Ebene 1; Raum 59
Anfahrtsbeschreibung

Tel.: +49 (0)234 32 - 28311
Fax: +49 (0)234 32 - 14267
E-Mail: or@rub.de